ShopDoc

ShopDoc
ShopDoc
Webseite : www.shopdoc.de
Telefon: 0221 64 00 55 70
PrivateLabelVZ Deal:

Erhalte 20% auf den ersten Monat mit dem Rabattcode: “PrivateLabelVZ20”

Mit ShopDoc erreichst Du nicht nur ein besseres Ranking oder höhere Sichtbarkeit, Du steigerst gleichzeitig auch Deinen Umsatz auf Amazon. ShopDoc bietet Dir die einzigartige Kombination aus umfangreichem Amazon-Tool in Verbindung mit einer Produkttester-Plattform – mit über 65.000 aktiven Produkttestern europaweit.
Mehr dazu unter: https://www.shopdoc.de

Features AMZ Tool

  • Sales-Analyse: Detaillierte Absätze, Umsätze und eine Rohertragsrechnung für einzelne Produkte
  • Produktrecherche-Tool: Finde neue Nischen und Produkte für Dein Portfolio
  • BuyBox-Monitoring: Werde alarmiert, sobald Du Deine BuyBox verlierst.
  • Lagerbestandsmonitor: Warnungen bei niedrigem Lagerbestand
  • FBA-Rechner: Präzise Kostenkalkulation von FBA-Produkten
  • PPC-Manager: Sekundenschnelle Bearbeitung von PPC-Kampagnen – gutlaufende Keywords werden gestärkt, schlechtlaufende Keywords direkt eliminiert
  • Umsatzradar: Ausspionieren von Konkurrenten (Umsatz- / Absatzzahlen uvm.)
  • Review-Monitor: Alle neu eingegangenen Bewertungen auf einen Blick – reagiere z.B. sofort auf negative Bewertungen
  • Keyword-Rankingtracker: Verfolgen von Keywordrankings und Warnungen bei Rankingverlust
  • Keysniffer: Vergleich von eigenen Keywords mit Konkurrenz-ASINs – Welche Keywords fehlen im eigenen Listing? Mit welchen rankt man höher/niedriger als die Mitbewerber?
  • Keyfinder: Schnelle & effektive Keywordrecherche + Auswertung der PPC-Konkurrenz pro Keyword.

Features Deals-Plattform

  • Gutscheinkampagnen:
    Händler können ihre Produkte in Form von Gutscheincodes an Produkttester vergeben. Im Gegenzug geben die Tester ein verpflichtendes plattform-internes Feedback an den Händler sowie eine Amazon-Bewertung (auf freiwilliger Basis) ab.
  • Produktlisting-Kampagnen:
    Produkttester bewerten die Listings von Händlern und gehen dabei insbesondere auf Titel, Bulletpoints, Produktbeschreibung sowie Preis ein. Dadurch erhält man als Händler Feedback aus Endkundensicht, das man zur Optimierung nutzen kann.
  • Produktbilder-A/B-Tests:
    Händler lassen ihre Produkt-, Titel-, und Anwendungsbilder von Produkttestern bewerten, um herauszufinden, welche Ihrer Bilder am besten konvertieren und welche Bilder eher ausgetauscht werden sollten.
  • Marktforschung:
    Durch gezielte Marktforschungsfragen an die Produkttester lassen sich Produkte und Produkt-Launches zielgruppenorientiert optimieren. (z.B. Verpackungsdesign, Werbeslogans, Bestellmenge, Kleidungsgrößen)
  • Filter-URLs:
    Mithilfe von Filter URLs lässt sich externer Traffic (z.B. über Facebook) gezielt auf Amazon-Listings leiten – gleichzeitig wird dadurch das Keyword-Ranking zum gewünschten Keyword deutlich gesteigert. So gelangt man schneller in die Top 10 der Suchergebnisse auf Amazon.